Kontakt

Wizard of Words
Michael Riedel
Telefon: +49 (0)208 43 908 73
info(at)wizard-booking.de

Bands
Bleeding Hearts
Cain
Circle J
Eves End
Leichenwetter
Tjildron
...weitere Bands
 
neue Bands

WEAK
Folklaw
Immortal Sin
The Flaw
Voodoma

 


 

 


Jamie Clarke's Perfect

Irish & Scottish Folk

Jamie Clarke Lieder von Herzschmerz, dramatischen Helden und liebenswerten Schurken.

„You drove me to it“, das neue Album der Folkabilly-Band Perfect um Frontman und Ex-Pogue Jamie Clarke begeistert mit der Charme durchzechter Nächte, düsterer Hinterhofkneipen und all jenen verkappten Existenzen, die man dort so antrifft.

Die 14 Songs zeugen nicht nur von den musikalischen Talenten der Band und den Songwriter-Qualitäten des Engländers Clarke, vielmehr bezaubern sie durch Beobachtungsgabe, Stammtischpsychologie und echte Thekenweisheiten.

  Ob instrumental oder mit Gesang, Jamie Clarke’s Perfect überzeugen nicht nur ihre Fans durch Virtuosität, innovative Kompositionen und all jene kleinen, banalen Alltagsgeschichten, die das Leben nun einmal so schreibt.

Der Wiedererkennungseffekt ist dabei ganz bewusst eingesetzt und durchaus gewollt.

Jamies typisch englischer Humor, man nehme als Beispiel nur die frech interpretierte „Lichtensteiner Polka“, ist mitreißend und zaubert dem einen oder anderen Fan schon mal ein Schmunzeln ins Gesicht.

So ist das rockig coole „Big Mac“ eine mehr oder minder charmante, aber stets ehrliche Reminiszenz an die „gute, alte Zeit“ in London, bei der jede Ähnlichkeit mit lebenden, real existierenden Personen durchaus gewollt ist.
Jamie Clarke
  Jamie Clarke Songs vom Verlieben, Lieben, Verzweifeln und Verlassen werden (Psychic TV, True, Hippies) dürfen ebenso wenig fehlen wie die so genannten „Traditionals“ (South Australia, Medley), die bei aller Affinität zu Rockabilly und Punk, die Liebe zur Folkmusik dokumentieren.

Alles in allem ist „You drove me to it“ eine vielseitige Produktion, die zeigt, das sich Jamie Clarke und Perfect in den vergangenen Jahren seit ihrem letzten Album „Nobody’s perfect“ musikalisch weiterentwickelt haben.

Nach einigen personellen Veränderungen hat die Band nun mit Jamie Clarke (Gitarre, Vocals), Pierre Lavendel (Banjo), Toby Lee Roth (Akkordeon) und Björn Again (Schlagzeug) ihren eigenen, unverwechselbaren Stil gefunden, der auch live die Massen begeistert.

  Jamie Clarke Jamie Clarke